Fachbereich: Wirtschaftsrecht
Aktuelles Recht für Praktikumsverhältnisse
Viele junge Menschen, ob Schülerinnen, Schüler oder Studierende, absolvieren in jedem Jahr weit mehr als eine Millionen Praktika in Deutschland. Der starke Anstieg von Praktikumsverhältnissen in den (...)
Analyse und Vergleich der Rechts- und Organisationsformen der Träger der Grundsicherung nach dem SGB II
Das Nebeneinander von Sozial- und Arbeitslosenhilfe in der rechtlichen Ausgestaltung vor dem 01.01.2005 wurde als ineffizient empfunden. Die Kommunen hatten hohe soziale Aufwendungen und die (...)
Die Straftaten nach dem Gesetz gegen den unlauteren Wettbewerb (§§ 16 – 19 UWG)
Am 08.07.2004 trat das reformierte Gesetz gegen den unlauteren Wettbewerb (UWG) in Kraft. Die nach diesem Gesetz begehbaren Straftaten wurden teilweise neu formuliert und in den §§ 16 bis 19 UWG (...)
Die französischen Überseedepartements, die Europäische Gemeinschaft und die Bananen
Einleitung Wenn von der Europäischen Gemeinschaft gesprochen wird, denkt kaum jemand daran, dass diese sich auch auf Gebiete außerhalb des europäischen Kontinents erstreckt: Auch die zu Spanien (...)
Export deutscher Bildungsabschlüsse ins Ausland – Rechts- und Steuerfragen
Bildung war im Grunde immer ein Exportgut. Schon an den berühmten Universitäten, die vor über 1000 Jahren von arabischen Khalifen in Bagdad, Cordoba und anderswo betrieben wurden, waren Studenten aus (...)
Investitionen in der Ukraine
Der vorliegende Artikel befasst sich mit den Rahmenbedingungen für eine Investition von deutschen Unternehmen in der Ukraine und gibt einen Überblick über die Rechtsgrundlagen der wichtigsten (...)
Korruption – Nur eine Frage der geschickten Rechtfertigung?
Welche Faktoren lassen Menschen korrupt handeln und welche Faktoren lassen Korruption als vertretbar erscheinen? Um Antworten auf diese Frage zu finden, untersuchten Sina Maffenbeier, Sven Litzcke, (...)
Mobbing - Schmerzensgeld - Entlassung des Störers
Der in § 3 Abs. 3 AGG umschriebene Begriff des “Mobbing”, der sich lediglich auf Benachteiligungen aus einem der in § 1 AGG genannten Gründe bezieht, kann auf die Fälle der Benachteiligung eines (...)
Rechtsanwälte – die „unentdeckten“ Rechtsmacher
Gesetzesnormen fungieren im Verständnis einer – bisher noch kaum entwickelten – anwaltlichen Rechtsgestaltungs- bzw. Rechtsfortbildungslehre als Modelle für einen in der Praxis durch Anwälte und (...)
„Eine Hand wäscht die andere .…“– Personale und situative Einflussfaktoren von Korruption
Ein Trinkgeld hier, ein kleines Geschenk dort, eine Auftragsvermittlung unter Freunden. Kleine Gefallen und Gefälligkeiten erhalten nicht nur die Freundschaft, sondern oftmals auch (...)