Fachrichtung: Marketing/Absatz
<< zurück zur Übersicht
Alle reden von Kundenzufriedenheit ? keiner kennt sie
Möglichkeiten eines konsequenten Qualitätsmanagements für die Kanzlei
Gewinn durch zufriedene Kunden gilt heute allgemein als das Ziel marktorientierter Unternehmensführung. Fast alle Qualitätsmodelle definieren ausdrücklich die Kundenzufriedenheit als ein (...)
Bestimmung und Analyse der Efolgsfaktoren von Marketing-Events anhand des Beispiels DFB-adidas-Cup
Vor dem Hintergrund einschneidender Veränderungsprozesse in der Marketing-Kommunikation hat sich mit dem Event-Marketing ein innovatives Kommunikationsinstrument herausgebildet, das - sofern man die (...)
Bittsteller oder König? Der Kunde in der Telekommunikationsbranche
Ergebnisse einer Mystery-Shopping-Studie
?Die Gesprächsminute, die SMS oder ein Kilobyte Daten gibt es bei allen Anbietern in mehr oder weniger der gleichen Qualität.? (Knop (2012)). Dies stellte der deutsche E-Plus-Chef Thorsten Dirks 2012 (...)
Durch Einbeziehung der Vertriebsmitarbeiter führen Kundenzufriedenheits-Analysen bei Energieversorgern/Stadtwerken zum Erfolg
Ertrag durch zufriedene Kunden gilt heute allgemein als das Ziel marktorientierter Unternehmensführung. Fast alle Qualitätsmodelle definieren ausdrücklich die Kun-denzufriedenheit als ein (...)
Durch Einbeziehung der Vertriebsmitarbeiter führen Kundenzufriedenheits-Analysen bei Entsorgern zum Erfolg
Möglichkeiten eines konsequenten Qualitätsmanagements für Entsorger
Pragmatische Marktforschungsmethoden ermöglichen fundierte und differenzierte Aussagen über die Kundenzufriedenheit mit Entsorgern bei vertretbarem Aufwand. Allerdings lässt die Umsetzung von (...)
Event-Sponsoring am Beispiel der Fußball-Weltmeisterschaft 1998 in Frankreich
Kritik und Implikationen für die Praxis
Zur Zeit ist leider noch kein Einleitungstext (...)
Personal Appearance - Erfolg durch Ego-Marketing?
Ego-Marketing ist der Versuch, Strategien und Techniken des kommerziellen Marketings auf die eigene Person anzuwenden. In beiden Fällen geht es um die Vermarktung einer Leistung, bzw. (...)
Sales Management im Luxussegment
Die Rolle des Sales Managers in Luxusgüterunternehmen
Die Aufgabenfelder des Sales Managers in Luxusgüterunternehmen, wie auch seine Anforderungen in diesem sensiblen Segment, unterscheiden sich wesentlich im Vergleich zu denen eines gewöhnlichen Sales (...)
Sicherheit statt Bauchgefühl
Kundenzufriedenheit messen ? am Beispiel der Optischen Fabrik Werner Schulz, Glücksburg
Gewinn durch zufriedene Kunden gilt auch in der Optischen Industrie als Ziel einer marktorientierten Unternehmensführung. Mit welchen Methoden man Kundenzufrie-denheit zuverlässig und kostengünstig (...)
Was Mieter wollen
Möglichkeiten einer konsequenten Mieterzufriedenheits-Analyse am Beispiel des Selbsthilfe-Bauvereins, Flensburg
Lohnt sich Kundenzufriedenheit?
Schon vor Jahren wurde in der Marketing-Theorie ein Paradigmawechsel vollzogen: Weg von der Maxime ?Gewinn durch genügend Umsatz? mit starker (...)